La da da di da da da da…

Es gibt kurzlebige Hits für eine Saison. Es gibt Hits, die nach spätestens einem Jahrzehnt das Ablaufdatum überschritten haben und dann gibt es <Be my lover>. Kaum ein Song der 90er hat es geschafft auch 25 Jahre später noch so präsent zu sein wie der einstige Nummer Eins Hit aus dem Jahr 1995.

Insgesamt verkauften La Bouche in den bunten 90ern weltweit mehr als 12 Millionen Tonträger, erklommen auch mit Hits wie <Sweet Dreams>, <Fallin` in love> oder <You won´t forget me> mühelos die obersten Plätze der Musikcharts und feierten umjubelte Auftritte rund um den Globus.

Produziert von Frank Farian heimsten Melanie und Lane zahlreiche Gold- und Platinschallplatten sowie den begehrten deutschen Echo Award (1996) und auch den RSH Gold Award (1996) ein, eine Nomminierung für den MTV Video Award und World Music Award konnten sie ebenfalls verbuchen.

Der immense Erfolg des Duos ging auch in Hollywood nicht unter und so konnte man ihre Hits unter Anderem in <Night at the Roxbury>, <Romy & Michele´s High School Reunion>, <MTV´s Joe´s Apartment> und in der Serie < American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace> als musikalische Untermalung hören.

Nach dem plötzlichen Tod von Melanie im Jahr 2001 setzte Lane das Vermächtnis der beiden mit wechselnden Sängerinnen fort und ist auch heute noch ein fest gebuchter Act bei allen relevanten 90er Festivals rund um den Globus.

Seit 2017 ist La Bouche auch Unplugged oder mit kompletter Live Band buchbar, was sie bei der 2017 Gipfelparty von SWR1 eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben.

Auch musikalisch setzte Lane nochmal neue Zeichen. 2017 erschien eine zeitgemäße Version von <Sweet Dreams>, 2018 die Single <Night after Night>,zwei Jahre später <One night in heaven> und <Rhythm of Love>, eine Lockdown Collaboration mit verschiedenen Künstlern. Die bislang letzte La Bouche Single <Ringing the bells of Christmas> wurde Weihnachten 2020 veröffentlicht.

Hier geht´s zu Nene Musik



Buchungsanfragen für La Bouche gehen über das Offizielle La Bouche Management Nene Musik


Be my lover (Offizielles Video)












Sweet Dreams (Offizielles Video)










Fallin´ in Love (Offizielles Video)












I love to love (Offizielles Video)












Bolingo (Offizielles Video)












You won´t forget me (Offizielles Video)












S.O.S. (Offizielles Video)












A Moment of Love (Offizielles Video)










In your Life (Offizielles Video)












Sweet Dreams 2017 Radio Edit (Offizielles Lyric Video)










Sweet Dreams 2017 StoneBridge Remix (Offizielles Video)










Night after Night (Offizielles Video)











E-Mail
Infos
Instagram