LANE MCCRAY

Lane McCray konnte als Frontmann der Pop-Gruppe La Bouche bis dato über 10 Millionen Platten weltweit verkaufen, er erhielt zahlreiche Gold- und Platinawards (unter Anderem Echo Award 1997).  Gleich die erste Single Sweet dreams konnte 1995 bis auf Platz 3 der Deutschen Media Control Charts klettern, der Nachfolgehit Be my lover ging sogar auf Platz 1 in Deutschland uns bis auf Platz 6 in den USA. Sowohl das erste Album wie alle Nachfolgesingles konnten den Erfolg von Lane und seiner Partnerin Melanie Thornton weiter stärken. Das zweite Album A moment of love und die Single-Auskopplungen You won´t forget me und S.O.S waren nicht weniger erfolgreich, das Duo tourte mehrere Jahre über alle Kontinente.

Nach dem tragischen Tod seiner Partnerin Melanie Thornton zog sich Lane für einige Jahre aus dem Musikbusiness zurück und widmete sich größtenteils verschiedenen Charity Organisationen und wurde wichtiger Teil der bekannten US Air Force Band Tops in Blues.

2014 zog Lane zurück in seine Wahlheimat Deutschland und veröffentlichte überraschend seine erste Solosingle Heartbeat, die sofort den Weg in die Dance Charts schaffte. Auch die darauffolgenden Singles Part of me und Pump it wurden vom Publikum und den DJs gefeiert. 

Mittlerweile tourt Lane mit seiner neuen Partnerin Sophie Cairo als La Bouche wieder durch die Welt und hat mit ihr die neue Single Sweet dreams 2017 aufgenommen, die am 22.09.2017 veröffentlicht wird.

Sein Soloalbum Heartbeat- The Album, eine Zusammenstellung der Solosongs von 2015-2017 ist soeben als Download erschienen. Des Weiteren arbeitet er an einem Popalbum. Die erste Single daraus wird es im November geben.

Lane steht für Interviews zur Verfügung und kann mit La Bouche und als Solokünstler gebucht werden.